Überblick+

Medizinische
Lidchirurgie

Die Augenlider üben eine sehr wichtige Schutzfunktion aus, gleichzeitig befeuchten sie mit jedem Lidschluss das Auge.

Erkrankungen, Verletzungen oder altersbedingte Veränderungen des Lids können diese Funktionen stark beeinträchtigen.

Wartebereich im Realeyes Augenärzte Palais an der Oper München

Lidfehlstellungen

Wenn die Augenlider aufgrund des Alters erschlafft sind und das Sichtfeld einschränken, aber auch bei unterschiedlichen Verletzungen oder Vernarbungen können wir mit einer kleinen ambulanten Operation Abhilfe schaffen. Ebenso korrigieren wir Fehlstellungen des Augenlids, wie einwärts gedrehte Lidkanten (Entropium) oder auswärts gedrehte Lidkanten (Ektropium), chirurgisch, um chronischen Entzündungen, Hornhautschäden sowie roten und trockenen Augen vorzubeugen.

Lidtumore

Gutartige Gewebeneubildungen am Auge wie Zysten und Hagelkörner werden in unserer Praxis operativ behandelt. Bösartige Tumore wie Basaliome müssen unbedingt vollständig entfernt werden. Gewissheit über die Beschaffenheit der Wucherung bringt eine histologische Untersuchung des Gewebes.

Operation von Tränenwegen

Die Diagnose Tränenwegsstenose wird gestellt, wenn der Abfluss der Tränenflüssigkeit durch einen Verschluss oder eine Verengung behindert ist. Häufig haben Betroffene unter tränenden bzw. überfließenden Augen zu leiden. Um ein ungehindertes Abfließen der Tränenflüssigkeit zu ermöglichen, stehen uns – je nach Beschaffenheit und Lage der Stenose – unterschiedliche Operationsverfahren zur Verfügung.

Bindehautoperationen

Sie kommen selten vor, sind aber aufgrund des komplexen und sensiblen funktionellen Systems der Augenoberfläche nicht einfach zu behandeln: Tumorerkrankungen der Bindehaut. Mithilfe einer Operation, die ambulant unter Lokalanästhesie durchgeführt wird, kann bei dieser Diagnose Abhilfe geschaffen werden.

Infoabend "Leben ohne Brille" Eignungscheck "Leben ohne Brille"